About

ifs3-final-tifs³ is based in Switzerland focused on innovations using dynamic ICT & IoT cloud solutions to build modern system architectures, combined with professional services including software development and industrial 3D-Designs. Our technical & adaptive concepts enable agile projects with innovations for systems, services & solutions.


INNOVATION
“The electric light did not come from
the continuous improvement of candles”
(Oren Harari)

As engineers, we are thrilled to work on
new clever solutions!


Consulting Engineering & Development Cloud Solutions Project-Management Test and Release Industrial Design Knowledge Base 



Let’s use 100% renewable energy!

Amazon ist in Zürich gestartet

NZZ am Sonntag von Marco Metzler 

Alle kennen Amazon als Online-Händler. Doch innert zehn Jahren ist der Konzern zum führenden Anbieter von Web-Diensten aufgestiegen. Nun hat er eine Filiale in Zürich eröffnet.

AWS in Zürich

Amazon erzielt mit Web-Diensten 40% des Konzerngewinns.
(Bild: JORDAN NOVET / VENTURE BEAT)

Selbst wenn Sie nie online einkaufen, haben Sie öfter mit Amazon zu tun, als Ihnen bewusst ist. Wer Airbnb, Netflix, Spotify, Dropbox, Tinder – oder auch nzz.ch – nutzt, greift auf die Rechenzentren von Amazon Web Services (AWS) zu. Diese Sparte des weltgrössten Online-Händlers ist der digitale Maschinenraum, auf dessen Basis Startups die Dienste schaffen, die Branchen wie Film, Musik oder Hotellerie umpflügen.

Cloud Services

Cloud-Service Provider ermöglichen es heute jeder Unternehmung (sowie auch jedem Start-up), durch geschützte Netzwerkverbindungen die modernen Cloud-Werkzeuge und hochgradig skallierenden ICT-Infrastrukturen für sich zu nutzen. Viele dieser professionellen ICT Cloud-Lösungen können gute Ideen effizient in neue Geschäftsmodelle wandeln und dies ohne nennenswerte Investitionen in eigene neue komplexe und entsprechend aufwändige ICT-Infrastrukturen. Die Kosten der ICT verschieben sich dadurch von CAPEX zu OPEX und verringern so effektiv störende Sprungfixkosten.

Die folgenden Unternehmen investieren jedes Jahr mehrere Milliarden US$ in ihre Cloud-Services (SaaS, PaaS, etc.) sowie in deren ICT-Infrastrukturen (IaaS). Gemäss den Analysen der Gartner Group scheinen sich nun diese 5 bis 6 Firmen als die absoluten Leader unter den Cloud-Services zu etablieren. Selbstverständlich gibt es auch interessante lokale Cloud-Provider; diese spielen jedoch offenbar in einer ganz anderen Liga. Der Technologie und der Preiskampf bleibt unter den wirklich grossen Cloud-Anbietern unerbittlich, denn sogar nahmhafte ICT-Unternehmen (wie z.B. HP) mussten sich inzwischen vom zu harten Cloud-Service Business zurückziehen. Es ist daher ratsam sich gut zu überlegen, welcher der Top Cloud-Provider (für welchen Zweck) der richtige Service-Partner sein kann.

Die ifs³, als vollkommen unabhängiges Cloud-Service Beratungsunternehmen, unterstützt Sie gerne bei der Erarbeitung ihrer eigenen Cloud-Service und Cloud-Provider Strategie.

Der aktuell fortschrittlichste Cloud-Service Provider mit einer vollkommen dynamischen weltweiten Cloud-Service Infrastruktur ist AWS (Amazon Web Services). Die AWS Cloud-Services sind ausgereift, verlässlich und gelten als sicher (d.h. alle nötigen Service-Zertifizierungen sind vorhanden). AWS als Cloud-Service Provider Nummer 1 nutzt seine Cloud-Services übrigens auch selbst für seine weltweiten Web-Shop Lösungen (Amazon) und sogar auch für seine eigenen Payment-Services.

AWS: https://aws.amazon.com

Hybride Cloud-Umgebungen sind das Herzstück der digitalen Transformationen. Sie lassen sich individuell auf Geschäftsanforderungen anpassen und wachsen mit zunehmenden Ansprüchen und wachsenden Anforderungen. Unternehmen gewinnen dadurch die Möglichkeit, sich schnell und flexibel an die stetigen Veränderungen des Marktes anzupassen. Hybride Cloud Umgebungen helfen den Unternehmen insbesondere beim Spagat zwischen den Anforderungen bestehender Geschäftsmodelle und –prozesse und notwendiger Innovationsfähigkeit.

Microsoft ist inzwischen auch als Cloud-Service Provider zur Nummer 2 gewachsen und spezialisiert sich auf Hybride Cloud-Umgebungen.

Microsoft Azure: https://azure.microsoft.com

Innovative Technologien ermöglichen es Unternehmen neue Wege zu gehen, neue Geschäftsideen zu entwickeln und bestehende Modelle zu hinterfragen. Cloud Computing gibt diesen Unternehmen einen Zugang zu sehr leistungsfähigen Werkzeugen und Infrastrukturen die dabei helfen, Ideen in Geschäftsmodelle zu überführen und diese im Markt zu etablieren. Innovation ist die beste Strategie, um auf Veränderungen der Märkte zu reagieren.

Geht es um Innovationen und Software Entwicklungen im Web- und mobilen Umfeld, spielt Google eine entscheidende Rolle.

Google Cloud Platform: https://cloud.google.com

Mobile Anwendungen bestimmen längst unseren Alltag. Sie helfen uns bei der Organisation unseres Tagesablaufes und versorgen uns mit Informationen, wo und wann immer wir wollen. Im geschäftlichen Umfeld sind mobile Anwendungen das Mittel der Wahl zur Kommunikation mit Kunden und Partnern. Dabei bilden Datenbanken das Herzstück in praktisch jeder mobilen Softwäre Lösung.

Oracle Cloud: https://cloud.oracle.com

Etablierte und neue, vollautomatisierte Technologien sichern die Qualität und Verfügbarkeit von ICT-Lösungen und reduzieren damit auch die Geschäftsrisiken für Unternehmen ganz entscheidend.
VMware hat sich über die letzten Jahre mit all seinen intelligenten Lösungen zur Server-Virtualisierung sowie auch mit Basis-Technologien für den Aufbau einer Privat-Cloud einen sehr guten Ruf erarbeitet. VMware möchte nun mit “VMware vCloud Air” ebenfalls in das Hybrid-Cloud Business einsteigen. Wir hoffen sehr, dass dies VMware auch gelingen wird.

VMware vCloud Air: http://vcloud.vmware.com

Zusammen mit Apple entwickelt IBM mobile Anwendungen, die Unternehmen ganz neue Chancen für Kundendienst, Vertrieb und viele andere Aufgaben bieten. Kunden wie die österreichische Bahn (ÖBB), wie RWE oder Bosch Siemens Hausgeräte setzen darauf. Sie auch?

IBM Cloud: http://www.ibm.com/de/selectcloud

LaTeX Power for HTML5 Web-Server

\LaTeX, an amazing clever document preparation system, which is super helpful to format absolut (100%) correctly, very complex mathematical formulas and equations for any professional document and educational books, can now also directly be used in modern CMS/Web-Systems – like WordPress. http://en.support.wordpress.com/latex

Simple examples of formulas written in \LaTeX:

\boxed{ E = mc^2 }

\boxed{ E_k = \frac{mc^2}{\sqrt{1-(\frac{v}{c})^2}} }

Lorentzfactor (designed with \LaTeX):   \boxed{ \gamma(v) = \frac{1}{\sqrt{1-(\frac{v}{c})^2}} }

vs. Lorentzfactor (inserted as a picture): \gamma(v) = \frac 1 {\sqrt{1 - \left( \frac{v}{c} \right) ^2}}

\boxed{ M = \frac{m}{\sqrt{1-(\frac{v}{c})^2}} }

\sqrt{\frac{n}{n-1} S}

e^{i \pi} + 1 = 0

i\hbar\frac{\partial}{\partial t}\left|\Psi(t)\right>=H\left|\Psi(t)\right>

\begin{pmatrix}  \alpha& \beta^{*}\\  \gamma^{*}& \delta  \end{pmatrix}

\mathbf{X} =  \left( \begin{array}{ccc}  x_{11} & x_{12} & \ldots \\  x_{21} & x_{22} & \ldots \\  \vdots & \vdots & \ddots  \end{array}  \right)

2^k-\binom{k}{1}2^{k-1}+\binom{k}{2}2^{k-2}

\boxed{\ ifs^3 \ge (AWS)^2 + (Microsoft\ Azure)^2 + (Google\ Cloud\ Platform)^2\ }

The English short description for \LaTeX2\epsilon is: 
http://tug.ctan.org/info/lshort/english/lshort.pdf

The German short description for \LaTeX2\epsilon is: 
http://tug.ctan.org/info/lshort/german/l2kurz.pdf

The official \LaTeX – Website:  http://www.latex-project.org is also a helpful place to have a look into \LaTeX.
The German TeX User-Group is: http://www.dante.de
The German Wikipedia for \LaTeX is: https://de.wikipedia.org/wiki/LaTeX