Amazon ist in Zürich gestartet

NZZ am Sonntag von Marco Metzler 

Alle kennen Amazon als Online-Händler. Doch innert zehn Jahren ist der Konzern zum führenden Anbieter von Web-Diensten aufgestiegen. Nun hat er eine Filiale in Zürich eröffnet.

AWS in Zürich

Amazon erzielt mit Web-Diensten 40% des Konzerngewinns.
(Bild: JORDAN NOVET / VENTURE BEAT)

Selbst wenn Sie nie online einkaufen, haben Sie öfter mit Amazon zu tun, als Ihnen bewusst ist. Wer Airbnb, Netflix, Spotify, Dropbox, Tinder – oder auch nzz.ch – nutzt, greift auf die Rechenzentren von Amazon Web Services (AWS) zu. Diese Sparte des weltgrössten Online-Händlers ist der digitale Maschinenraum, auf dessen Basis Startups die Dienste schaffen, die Branchen wie Film, Musik oder Hotellerie umpflügen.